a4-nein.de

Datenbank für Einwender

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start 4- Vermengung von Planungen

4- Vermengung von Planungen

E-Mail Drucken PDF

4.    Vermengung von Planungsaufträgen


Die Planfeststellung für die Südumgehung Kreuztal ist eingeleitet worden (T-OU Kreuztal über ca. 2 km). Gleichzeitig besteht ein gesetzlicher Planungsauftrag für weitere im direkten Anschluss an die Südumgehung befindlichen Strecken (im derzeit gültigen Bundesverkehrswegeplan im „Vordringlichen Bedarf“):

a.OU Kreuztal – Ferndorf (6,1 km) (das ist die Anschlussstrecke bis zur Oberbach/ Herzhäuser / Allenbacher Höhe)
b.B 62 Hilchenbach/Grund – Altenteich mit OU Lützel 4,9 km
c.B 62 OU Erndtebrück und OU Schameder (9,2 km)

Fazit: Das Planfeststellungsverfahren Südumgehung Kreuztal (T-OU Kreuztal) kann nicht losgelöst von den folgenden bereits laufenden Planungen gesehen werden, weil der Bestand der Südumgehung Kreuztal in die Planung der OU Kreuztal – Ferndorf einbezogen wird (Anschluss) und die tatsächliche spätere Nutzung ohne Südumgehung nicht möglich ist.

 

Statistiken

OS : SunOS l
PHP : 5.6.33
MySQL : 5.6.37-log
Zeit : 20:54
Caching : Deaktiviert
GZIP : Deaktiviert
Benutzer : 8
Beiträge : 30
Weblinks : 6
Seitenaufrufe : 20007